BFH: Ausgleichszahlung zur Abfindung des Versorgungsausgleichs

Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob die von einem sowohl nichtselbständig als auch selbständig tätigen Rechtsanwalt an seine (Ex-) Gattin geleisteten Ausgleichszahlungen zur Abfindung des Versorgungsausgleichs im Rahmen der Ehescheidung einkommensteuermindernd zu berücksichtigen sind (Az. X R 41/14). Weiterlesen …

Quelle: https://www.datev.de/web/de/aktuelles/nachrichten-steuern-und-recht/steuern/bfh-ausgleichszahlung-zur-abfindung-des-versorgungsausgleichs/?stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern