BFH: Schuldner der Einfuhrumsatzsteuer i. S. des § 3 Abs. 8 UStG

Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob die Steuerschuldnerschaft durch eine in den AGB enthaltene Klausel, wonach die Kunden den Lieferer bzw. dessen Dienstleister zur Abgabe der Zollanmeldung bevollmächtigen, auf die Privatkunden verlagert werden kann (Az. XI R 17/13). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=176881&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern