BFH zur Bindung des Gesellschafters an die Feststellungen des steuerlichen Einlagekontos

Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob ein Feststellungsbescheid i. S. des § 27 Abs. 2 KStG über die Vorschrift des § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3 EStG auch für die Anteilseigner materiell-rechtliche Bindungswirkung entfaltet (Az. I R 70/13). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=173841&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern