Bilanzierung von Finanzinstrumenten des Handelsbestandes

Das BMF hat zur Besteuerung von Finanzinstrumenten zu § 6 Abs. 1 Nr. 2b EStG und § 8b Abs. 7 KStG Stellung genommen. U. a. soll die Umwidmung aus dem Handelsbestand in den Anlagenbestand nach § 6 Abs. 1 Nr. 2b EStG nicht generell ausgeschlossen, sondern in den Grenzen des § 340e HGB auch steuerlich anzuerkennen sein (Az. IV C 6 – S-2133 / 09 / 10002). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=175339&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern