Dortmunder Wettbürosteuer derzeit unzulässig

Laut BVerwG ist die Wettbürosteuer der Stadt Dortmund in der derzeitigen Ausgestaltung unzulässig, da Bemessungsgrundlage die Veranstaltungsfläche und nicht der Wetteinsatz ist (Az. 9 C 7.16, 9 C 8.16, 9 C 9.16). Weiterlesen …

Quelle: https://www.datev.de/web/de/aktuelles/nachrichten-steuern-und-recht/steuern/dortmunder-wettbuerosteuer-derzeit-unzulaessig/?stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern