DStV erfolgreich: Bürokratieabbau beim Mindestlohn kommt

Der DStV hat sich mit seiner Forderung durchgesetzt, zur Entlastung von KMU die Dokumentationspflichten nach dem MiLoG zu entschärfen und die Auftraggeberhaftung praxisgerecht zu begrenzen. Nach einer Ankündigung des BMAS sollen die Regelungen zu den Aufzeichnungspflichten in Kürze im Wege einer Rechtsverordnung gelockert werden. Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=174601&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern