Entstrickungsbesteuerung des UmwStG 1995 verstößt gegen EU-Recht

Das FG Hamburg hat einer Klägerin Recht gegeben, die sich gegen die Besteuerung von nicht realisierten Wertzuwächsen („stille Reserven“) anlässlich einer gesellschaftsrechtlichen Umwandlung gewehrt hatte (Az. 2 K 66/14). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=173639&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern