Erhebung von Zinseszinsen bei der Rückforderung einer staatlichen Beihilfe – kein Verstoß gegen Unionsrecht

Das Unionsrecht steht einer italienischen Regelung nicht entgegen, die durch Verweis auf eine damals noch nicht in Kraft getretene Unionsverordnung die Erhebung von Zinseszinsen bei der Rückforderung einer staatlichen Beihilfe vorsieht. So entschied der EuGH (Rs. C-89/14). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=176538&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern