Freibetragsregelung trotz Optionsmöglichkeit unionsrechtswidrig

Das FG Düsseldorf entschied, dass eine in Großbritannien lebende Schenkerin, die hinsichtlich eines in Deutschland belegenen Grundstücks (beschränkt) schenkungsteuerpflichtig ist, Anspruch auf denselben Freibetrag hat, wie ein Schenker, der in Deutschland wohnt und deshalb unbeschränkt steuerpflichtig ist (Az. 4 K 488/14 Erb). Weiterlesen …

Quelle: https://www.datev.de/web/de/aktuelles/nachrichten-steuern-und-recht/steuern/erbschaft-und-schenkungsteuer-freibetragsregelung-trotz-optionsmoeglichkeit-unionsrechtswidrig/?stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern