Kein Vertrauensschutz für Bauunternehmer bei Leistungen an einen Bauträger

Laut FG Düsseldorf ist ein Bauunternehmer bei Leistungen an einen Bauträger umsatzsteuerpflichtig, da Bauträger, die eigene Grundstücke bebauen, keine bauwerksbezogene Werklieferung erbringen und daher kein Übergang der Steuerschuldnerschaft erfolgt. Ein Vertrauensschutz bestehe nicht (Az. 1 V 1486/15 A (U)). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=176810&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern