Keine Aufteilung von Kosten für Feier aus doppeltem Anlass

Aufwendungen für eine Feier, die gleichzeitig anlässlich eines runden Geburtstages und des Bestehens eines Berufsexamens ausgerichtet wird, sind lt. FG Baden-Württemberg insgesamt nicht als Werbungskosten abziehbar (Az.: 1 K 3541/12). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=172165&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern