Keine Begünstigung von Umsätzen aus Verträgen über die Pensionshaltung von Pferden eines gemeinnützigen Vereins

Laut FG Schleswig-Holstein sind die Umsätze aus einer Pferdepensionshaltung eines gemeinnützigen Vereins nicht privilegiert, wenn im Umkreis des Vereins vergleichbare Leistungen nicht privilegierter Unternehmen angeboten werden (Az. 4 K 27/14). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=174543&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern