Steuerliche Hilfsmaßnahmen bei Ernteeinbußen aufgrund des trockenen Sommers – Unterstützung für niedersächsische Landwirte

Das FinMin Niedersachsen hat (wie vorher schon Bayern, Hessen und Baden-Württemberg) die Finanzämter angewiesen, Landwirten, die aufgrund des trockenen Sommers geschädigt sind, durch steuerliche Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten entgegenzukommen. Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=176493&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern