Verbraucherinsolvenzverfahren: Treuhänder muss Steuererklärung unterschreiben

Laut FG Düsseldorf ist ein Insolvenzschuldner im Rahmen seines Verbraucherinsolvenzverfahrens handlungsunfähig, so dass der Treuhänder seine Steuererklärung (mit-)unterschreiben muss (Az. 8 K 3677/13 E). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=169326&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern