Volle Abziehbarkeit der Arbeitszimmerkosten bei einem Dirigenten und Orchestermanager

Das FG Baden-Württemberg entschied, dass ein Dirigent die Aufwendungen für sein häusliches Arbeitszimmer jedenfalls dann in voller Höhe als Betriebsausgaben bei seinen Einkünften aus selbständiger Tätigkeit in Abzug bringen kann, wenn ihm zugleich als Manager zweier Orchester umfangreiche Verwaltungsaufgaben übertragen worden sind, die nur von zuhause aus erledigt werden können (Az. 6 K 610/14). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=173392&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern