Vorsteuerabzugsberechtigung vor Gründung einer Ein-Mann-GmbH

Das FG Düsseldorf entschied, dass eine Einzelperson, die ernsthaft die Absicht habe, eine Ein-Mann-Kapitalgesellschaft zu gründen und mit dieser umsatzsteuerpflichtige Umsätze zu erzielen, vor Gründung der Gesellschaft zum Vorsteuerabzug berechtigt ist (Az. 1 K 1523/14 U). Weiterlesen …

Quelle: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=171360&stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern